zur Navigation springen

Jubiläumsbuch : Originalrezept für „Omas Pflaumentorte“

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Der DRK-Ortsverein Schülp stellt zum 50-jährigen Bestehen ein neues Kochbuch vor.

„Omas Pflaumentorte“, „Tuna-Wraps“ oder „Schülper Apfelmus“, wer zu den Blutspendeaktionen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Ortsverein Schülp bei Rendsburg, kommt, wird mit Leckereien verköstigt. Die beliebtesten Rezepte sind nun in ein Kochbuch eingeflossen, das ab heute erhältlich ist.

In diesem Jahr feiert das Schülper DRK sein 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Jubiläum begann der Vorstand rund um die Vorsitzende Marion Bock im vergangenen Sommer, aus den Reihen der Mitglieder Rezeptideen zu sammeln, um diese in einem Kochbuch zu verewigen. Während der Blutspendeaktionen seien immer wieder Menschen auf sie zugekommen, die Interesse an einzelnen Rezepten gehabt hätten, erklärt Marion Bock die Idee für das Buch.

Neben Suppen, Salaten und Snacks beinhaltet das fertige Werk auch zahlreiche Hauptgerichte, Desserts sowie Torten, Kuchen und Gebäck. Von den rund 80 Zubereitungsanleitungen stammen etwa drei Viertel von DRK-Mitgliedern, der Rest wurde von Schülpern eingereicht. Mit Altbürgermeister Heinz Johnsen ist auch ein Mann dabei. Von ihm stammt zum Beispiel der Butterkuchen. Jedes Gericht wurde zudem mit dem Namen des jeweiligen Kochs versehen.

Wie viel Zeit sie gemeinsam in das Buch gesteckt haben, wissen Marion Bock und ihre Kolleginnen nicht mehr, mit dem Ergebnis jedoch sind sie sehr zufrieden. „Es ist eine Mischung aus traditioneller und moderner Küche“, betont die Vorsitzende.

Wer selbst einmal in den Genuss der Gerichte des Ortsvereins kommen oder eines der Kochbücher erwerben möchte, nimmt den heutigen Blutspendetermin im Schülper Sportheim von 16 bis 19.30 Uhr wahr. Das „Schülper Koch- und Backbuch“ kann zudem bei Marion Bock, ihrer Stellvertreterin Ute Klein und bei Schatzmeisterin Sigrid Zarske zu einem Preis von 9,50 Euro erworben werden. Auch Restkarten für den „Gemütlichen Abend“ mit Matthias Stührwohld im „Schülper Kroog“ am 24. Oktober sind noch erhältlich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert