zur Navigation springen
Landeszeitung

20. Oktober 2017 | 00:24 Uhr

Offizielle Eröffnung

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

shz.de von
erstellt am 22.Aug.2013 | 10:35 Uhr

Mit einem Schnuppertag beginnt der Rendsburger Herbst schon heute – die offizielle Eröffnung ist allerdings erst morgen. Um 16.30 Uhr ist Bierfass-Anstich durch Bürgermeister Gilgenast auf dem Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz vor dem Stadttheater. Danach werden 30 Liter Freibier ausgeschenkt.

Stadtbahn fährt



Wie schon im Vorjahr verkehrt die sogenannte Stadtbahn zwischen dem Bahnhof Rendsburg und der Büsumer Straße im Stadtteil Seemühlen. Am Sonnabend und Sonntag fährt der Zug im Stundentakt von 11.57 bis 17.57 Uhr ab Bahnhof und von 12.16 und 18.16 Uhr ab Büsumer Straße. Die Fahrt ist kostenlos.

Mit fünf Euro im Bus



Neues Bus-Ticket-Angebot des Rendsburger Stadtverkehrs: Einmal ein Ticket kaufen (fünf Euro), an allen drei Tagen nach Herzenslust zum „Herbst“ und zurück fahren. Kinder bis 14 Jahre frei. Es gilt ein Sonderfahrplan. Der heutige Schnupper-Donnerstag ist ausgenommen.

2 x fahren, 1 x zahlen



Der Jahrmarkt auf dem Paradeplatz startet heute um 14 Uhr. Los geht’s mit einem Angebot: 2 x fahren, nur 1 x zahlen. Freitag bis Sonntag drehen sich die Karussells schon ab 10 Uhr. Im „Disco-Tower“ ist am Freitag und Sonnabend Stimmung.

Wochenmarkt bleibt



Die Wochenmärkte am Sonnabend finden trotz des Stadtfestes wie gewohnt statt. Jeweils von 7 bis 13 Uhr auf dem Schloßplatz und Paradeplatz.

Flohmarkt-Anmeldung



Am Sonntag von 11 bis 17 Uhr ist Flohmarkt auf dem Schloßplatz. Nur für private Anbieter. Anmeldung im Internet unter info@rendsburger-herbst.de

Neue Internetseite



www.rendsburger-herbst.de

Wer mag, stellt unter dem Navigationspunkt „Musik“ sein ganz persönliches Open-Air-Programm zusammen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen