zur Navigation springen

Leichtathletik : Nortorfer Stadtlauf mit Teilnehmerrekord

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Knapp 900 Läuferinnen und Läufer starten bei der 23. Auflage der Traditionsveranstaltung.

Das Ziel, die 1000-Teilnehmer-Grenze zu knacken, wurde nur knapp verfehlt. Knapp 900 Läufer waren beim 23. Nortorfer Stadtlauf am Start. „Das mag am Wetter liegen“, bedauerte Ingo Sienknecht mit Blick in Richtung Himmel. „Wäre der Wettergott heute auf unserer Seite gewesen, hätten wir die 1000 vielleicht noch geknackt.“ Dennoch vermeldeten die Organisatoren einen Teilnehmerrekord, denn zur diesjährigen Auflage versammelten sich so viele Laufbegeisterte wie nie zuvor.

Allein 300 Läufer nahmen am Schüler- und Jedermannlauf teil. „Das ist der Wahnsinn“, so Sienknecht, „so viele hatten wir noch nie in einem Rennen.“ Die Wertung der Jedermänner über fünf Kilometer gewann Tim Hartmann von der SG Athletico Büdelsdorf in nur 17:19 Minuten vor Teamkollege Maximilian Wegert und Marcel Michaeli von der LG Neumünster. Als erste Frauen liefen Nessi Michaeli (Team DoppelPASS), Tanja Rohwer und Kim Voß (beide HSG 91 Nortorf) ein.

Beim Staffellauf der Gemeinden ging das Team aus Schülp als erste der neun Gemeinden durchs Ziel. Bargstedt und Gnutz folgten auf den Plätzen. Den Firmenlauf konnten die Mitarbeiter der Sparkasse Mittelholstein vor den Kollegen der VR-Bank für sich entscheiden. Die Firma Rohwer Metallbau landete auf Platz drei. „Es ist ein bisschen schade, dass nur so wenige Firmen gemeldet haben“, bedauerte Sienknecht. „Vielleicht sehen es die Firmen noch nicht so, dass sie sich hier der Öffentlichkeit präsentieren und Werbung für sich machen können. Manchen Dinge müssen eben wachsen“, so der Mitorganisator. Den Königswettbewerb über zehn Kilometer gewann Philipp Müller von der SG Athletico Büdelsdorf in 37:07 Minuten vor Volker Orthmann vom Tri Team Neumünster und Udo Nass von der LG Neumünster.

Trotz der widrigen Wetterbedingungen säumten viele hundert Zuschauer die Rennstrecke, feuerten die Läufer an und ließen die Veranstaltung gemeinsam mit den Aktiven bei der anschließenden „After-Run-Party“ ausklingen. Die Nortorfer Band „Absolute Beginners sorgte auf dem Marktplatz bis in die frühen Abendstunden für die passende Unterhaltung.

Alle Ergebnisse unter: www.nortorfer-stadtlauf.de

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 12.Mai.2014 | 17:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen