Aus der Kirche ins Internet : Nortorf setzt im Corona-Lockdown auf Online-Gottesdienste

Kai Eckhardt.jpg von 11. Februar 2021, 11:13 Uhr

shz+ Logo
Aufnahme: Diakonin Silke Kröger schnitt den Gottesdienst mit ihrem Smartphone mit.

Aufnahme: Diakonin Silke Kröger schnitt den Gottesdienst mit ihrem Smartphone mit.

Auf der Internetseite der Kirchengemeinde gibt es wöchentlich eine neue Andacht mit Segen und Gesang.

Nortorf | Ein Gotteshaus wird zum Aufnahmestudio: Da aufgrund der Corona-Pandemie derzeit keine Präsenz-Gottesdienste in Nortorf stattfinden, hat sich die St.-Martin-Kirchengemeinde eine Alternative ausgedacht, damit nach wie vor keiner auf die sonntägliche Andach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen