Bildungsstätte in Rendsburg : Nordkolleg setzt in der Corona-Krise auf Online-Angebote

23-90948785_23-106413773_1551709656.JPG von 08. November 2020, 14:14 Uhr

shz+ Logo
Nordkolleg-Geschäftsführer Guido Froese setzt in der Pandemie auf Online-Angebote. So werden beispielsweise digitale Chorkonzerte organisiert.
Nordkolleg-Geschäftsführer Guido Froese setzt in der Pandemie auf Online-Angebote. So werden beispielsweise digitale Chorkonzerte organisiert.

90 Prozent der Präsenzveranstaltungen fallen derzeit aus. Wissensvermittlung soll ins Internet verlagert werden.

Rendsburg | Das Nordkolleg darf trotz des aktuellen Lockdowns seine Türen öffnen. Doch weil fast alle Veranstaltungen in der Bildungsstätte abgesagt werden, wäre eine angeordnete Schließung aus betriebswirtschaftlicher Sicht lukrativer gewesen, berichtet Geschäftsführer Guido Froese. Weiterlesen: Menschlich, kollegial, erfinderisch: Wie sich das Nordkolleg gegen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen