Noch 100 Karten erhältlich

Das Marinemusikkorps tritt am 14. März im Theater auf.
Das Marinemusikkorps tritt am 14. März im Theater auf.

shz.de von
09. März 2017, 11:00 Uhr

Wer noch eine Eintrittskarte für den ersten Abend der beiden Rendsburger Militärkonzerte im Stadttheater erwerben möchte, sollte sich beeilen. Bei der Aufführung am Dienstag, 14. März, stehen nur noch rund 100 freie Plätze zur Verfügung. Für den zweiten Konzertabend am Mittwoch, 15. März, sind noch über 300 Tickets erhältlich, teilte ein Sprecher des Lufttransportgeschwaders (LTG) 63 mit. Die in Hohn beheimatete Einheit übernimmt zum 10.    Mal die Organisation und Schirmherrschaft über das Rendsburger Militärkonzert.

Unter dem Motto „Echt. Norden“ wird das Marinemusikkorps Kiel unter der Leitung von Fregattenkapitän Friedrich Szepansky ein breit gefächertes Repertoire von klassischer Musik und klangvollen Märschen über Musical- und Filmmusik bis hin zu Rock- und Popmusik aufführen. Unter anderem erklingen bei der musikalischen Forschungsreise in den „echten Norden“ eine Winnetou-Suite von Martin Böttcher, Abba-Hits sowie das berühmte Orchesterwerk „Ritt der Walküren“ von Richard Wagner. Der Erlös aus dem Eintritt fließt an das Jüdische Museum sowie die Fördervereine der Rendsburger Gymnasien. Die Spendenübergabe findet am Ende des zweiten Konzertes am Mittwoch, 15. März, statt. Restkarten zum Preis von zehn Euro gibt es in den Vorverkaufsstellen im Rathaus Rendsburg, im Kundencenter der Landeszeitung, in der Tourist-Info im Alten Rathaus, im Rathaus Fockbek sowie an der Abendkasse. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen