zur Navigation springen

Neueste Montagetechnik beim Scooter Autoservice

vom

shz.de von
erstellt am 16.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Rendsburg | Nach Umbauarbeiten ist das Unternehmen "Scooter Autoservice GmbH" in die Friedrichstädter Straße 30 - 32 umgezogen. Zuvor war die vor 15 Jahren gegründete Firma in der Lundener Straße ansässig.

"Unsere modern ausgestattete Werkstatt ist auf dem neuesten Stand der Technik", betont der Geschäftsführer und Inhaber Andreas Fürst. Elektronischer Bremsenprüfstand, elektronischer Fahrwerks- und Stoßdämpfertest und ein Achsmessstand mit 3D-Kamera, listet Fürst auf. Dabei ist der Werkstattservice nicht auf PKW begrenzt. Auf der "Transporterbühne" können Kleintransporter und Wohnmobile bis zu einer Länge von 7,50 Metern und einem Gewicht von bis zu fünf Tonnen repariert werden.

Auch beim Reifenservice setzt Fürst auf neueste Montage- und Diagnosetechnik. "Die Reifen werden auf unserer Montagemaschine montiert und demontiert, ohne dass ein Werkzeug mit der Felge in Berührung kommt." Die Scooter Autoservice GmbH beschäftigt 22 Mitarbeiter. Besonders der Online-Handel habe zur Schaffung neuer Arbeitsplätze beigetragen, sagt Fürst. Der Aufschwung halte an, nachdem "Scooter" über die Internetplattform Preissieger.de als günstigster deutscher Reifenshop bewertet wurde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen