Rendsburg-Eckernförde : Neues Jobcenter-Angebot: Anträge einfach per Smartphone

Matthias Hermann.jpg von 13. Juni 2019, 15:52 Uhr

shz+ Logo
Klassisch auf Papier oder per Smartfone: Alexander Semkow (stellvertretender Geschäftsführer), Maren Marwede (Presse- und Öffentlichskeitarbeit und Gerahrd Seibert (Geschäftsführer) präsentieren die beiden Wege der Antragstellung.
Klassisch auf Papier oder per Smartfone: Alexander Semkow (stellvertretender Geschäftsführer), Maren Marwede (Presse- und Öffentlichskeitarbeit und Gerahrd Seibert (Geschäftsführer) präsentieren die beiden Wege der Antragstellung.

Umwelt und Mitarbeiter werden zusätzlich entlastet.

Rendsburg | „Es ist die Revolution, erster Teil“, erklärte Gerhard Seibert, Geschäftsführer des Jobcenters Rendsburg am Donnerstagvormittag. Gemeint ist eine digitale Revolution: Anträge, wie zum Beispiel die Weiterbewilligung von Leistungen können ab sofort komplett online erledigt werden - über den Computer oder auch über Tablet und Smartfone. Gestartet wurde da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen