Vorstandswahlen : Neuer Kapitän für die „Piraten“

Kaum gewählt und schon im Netz: Sven Bielawa, Tonio Wilde, Anne Burmeister, Lothar Lemke und Lothar Schemmel (von links).
1 von 2
Kaum gewählt und schon im Netz: Sven Bielawa, Tonio Wilde, Anne Burmeister, Lothar Lemke und Lothar Schemmel (von links).

Lothar Lemke tritt als Vorsitzender der Piratenpartei im Kreisverband Rendsburg-Eckernförde die Nachfolge von Frank Meyn an. Stellvertreter ist Sven Bielawa. Neu ist die Internetplattform „open Antrag“, wo Bürger Anfragen und Anträge stellen können.

shz.de von
25. November 2013, 16:22 Uhr

Der Kreisverband Rendsburg-Eckernförde der Piratenpartei hat einen neuen Vorstand. Beim Kreisparteitag in Rendsburg wurde Lothar Lemke aus Bünsdorf zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Frank Meyn an. Stellvertreter ist Sven Bielawa aus Schacht-Audorf. Tonio Wilde aus Gettorf übernimmt das Amt des Schatzmeisters. Beisitzer sind Anne Burmeister aus Bünsdorf und Lothar Schemmel aus Blumenthal.

In der vierstündigen Sitzung im Restaurant „Casa Biutelli“ wurde beschlossen, jeweils am zweiten Dienstag im Monat einen Stammtisch an verschiedenen Orten im Kreisgebiet zu veranstalten. Mitglieder der Piratenpartei und auch Bürger können beim Vorstand eine Anfrage stellen, um den Kreisstammtisch in ihre Gemeinde zu holen. Der erste Termin ist der 10. Dezember in der Gasstätte „Utgard“ in Eckernförde (Beginn 19 Uhr). An diesem Kreisstammtisch werden Piraten und der Kreistagsabgeordnete Hans-Werner Last über ihre Arbeit in den Ausschüssen berichten.

Zudem werden die Piraten den Bürgern die Möglichkeit schaffen, auf der Internetplattform „open Antrag“ Anfragen und Anträge zu stellen, erklärte Anne Burmeister. Weitere Informationen dazu sind im Internet unter http://openantrag.de/ zu finden.

Der Kreisparteitag beschloss einstimmig, am Sonnabend, 7. Dezember, in Rendsburg an der Sammlung für die Bahnhofsmission mitzuwirken. „Vorbehaltlich einer städtischen Genehmigung werden sich die Piraten an einem Infostand auf dem Altstädter Markt an der Sammelaktion beteiligen“, kündigte Lemke an.

Die Piratenpartei hat mit Hans-Werner Last einen Abgeordneten im Kreistag. Da die Piraten keinen Fraktionsstatus haben, können sie keine bürgerlichen Mitglieder benennen. „Um unseren Kreistagsabgeordneten zu unterstützen, haben sich Parteimitglieder bereit erklärt, in Ausschüssen auch ohne Mandat mitzuwirken“, erläuterte Burmeister. In Ausschüssen sind Regina Meyn (Gesundheit und Soziales), Stephan Ratschow (Schule, Sport, Kultur und Bildung), Lothar Schemmel (Umwelt/ Bau), und Anne Burmeister (Steuerungsgruppe Integration, Untergliederung des Ausschusses Gesundheit und Soziales) tätig.



zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen