A7-Ausbau : Neue Rader Hochbrücke: Kritiker haben einen Monat Zeit für Widerspruch

shz+ Logo
Die alte Rader Hochbrücke im Verlauf der A7 soll durch einen Neubau ersetzt werden.

Die alte Rader Hochbrücke im Verlauf der A7 soll durch einen Neubau ersetzt werden.

Bis zum 26. Juli können Einwände gegen den Ersatzbau im Verlauf der A7 vorgebracht werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. Juni 2019, 14:25 Uhr

Ostenfeld | Die Planung eines Ersatzbaus für die marode Rader Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal bei Rendsburg geht in die nächste Runde. Von Ende Mai bis zum Mittwoch haben in den Ämtern Eiderkanal und Hüttener B...

efnletsOd | eiD gnanuPl neesi aaEbusrzst rüf ide reodam dRrae ceühkbrHoc erüb edn sOtKlnedr-eNsoaa- ibe neudbrsRg ghet in die hcneäst Rn.edu oVn ednE aiM sbi zum wthctoiM bnhae in end entmÄr dairknElea und nüttreHe eeBgr die aPresegatungnllnnu gega.uelnes uNn nkenön tlua snmievskrteidLreumiehansr bis mzu 26. lJui Eundweinengn gnege dsa henaVorb caghoevrtbr edrnw.e

Weenleseir:t Ab7usA-au in rHgabum udn SH uaertd conh isemnsndte ehzn aJrh

mI Asshlcuns rdwi ied etgefPcjoeslhklarts eeDsg duaz geSlnltu ehmn.en Die aelt ckerüB im gueZ erd 7A sti in eneim so hctlscnhee usZadn,t dssa ies unr hcon bis 0262 tetnzgu edwenr k.nna lWei red rrkeVeh etiwre muztim,n soll cauh ied nohbAatu hizscnwe der Anetuslleslhcss fd/BuürsbndsoRglrdee ndu edm zuthoukenrbaA usRgbnrde auf csesh reSpun tetwireer wne.der

irtikK an den Penänl mkmto aus tfsdnleOe

Kikitr na dne nnuPagnel thate es mi rnanggneeve Jhra usa sendtfleO mi tAm drinkaelaE eg.egnbe sLthu„zcräm für le,al nicht rnu torgtBsde udn rfoh-c,ShudActa“ uattlee die egurrdnFo der meeneiG.d

Set„i Bnneig edr naPnugeln frü die eenu drRae rocbhükHce ndu dem mtdai envendbunre uAsabu der boaAunth 7 fua eiwtielse csseh nereStif meneübh wir nus, edi sitipledLaokn und dei naelpedn imaFr Degse ndavo zu rnbüzeuege, ssda nus dre rämL erd oneuabAtnh 7A und A 102 iebcrlhhe telebsat ndu hmßzämnnuhatsearcLm ddrnngei nionwtgde snd,i“ gtsae der ealeigemh eirBerretsmgü Arondl muahcrcSeh in renei semuVrlganm mi toObker enenrngaveg ah,eJrs ibe red ide gsDee dei erlBnänpeckü rrpetteä.nsei

e:eletsienWr efnslOdte gtel cshi itm arPennl dre hrüboekcHc na

nKie ceeclhrhrti Auhpsrcn ufa huctäLrsmz

Eni eretakvorjhcittwePlrnro ebi egeDs mthaec tc,heludi sasd ni Ontledsef uhca drhuc ned erfesiinctgeshs Aabuus der 7A im hcBiree erd ceürBk ide wtezerGnre für mrLä nhtci stetbriüernhc r.dwenü lDasbhe eshbeet aus riectlehchr hticS ienk csrAnhup auf äucet.Lwndzäsmrh

Reda eib dbsrRgenu edtrorf eas“pthlFlür„sat

Mti gngsrAuaeu ernwde edi äulupbeeNan uahc ni eRda ieb bdrRsgeun .gflerovt 80 neroztP erd Bürcke lnigee auf edm bieeGt der imdGeene dlishüc dse sanK-etseOrs-a.Ndlo Acuh in Reda ttsheeb nach gunllraseDt rde Dgsee hcehitrlc niek snpucAhr uaf tszmr.Lhäcu Dei rntGeewzer rdenwü in dem 009 Meret nov dre üBerkc tnenetnfer Ort hnitc e.tcheirr

uAf eiern rVeaumsmnlg rnoedertf woEneihnr dnneoch ,505 Meetr hheo adwWerbiiens ewi ni uhd-ahSoctcAfr und .dertoBstg ieD eeDgs ilwl chna rugrnceriülsph angnPlu llidgihec 0,53 etMre hheo rwsAeibe riie.lerasen ätuZhc,ilsz so ied eikrKrit asu Rdae eib ,gnsduebrR eüsms „raahFsllüet“pst rebtvua red,new um eid äGsklheisesuucr zu mrinnii.eem

iWeeernls:te eueN dareR Hrchbcüoke ckrüt 05 eeMtr ncha tOens

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen