Flottenwechsel ab 2021 : Neue NOK-Fähren: Mehr Wetterschutz für Fußgänger, aber weiter acht Autos pro Fahrt

Avatar_shz von 12. Januar 2021, 14:57 Uhr

shz+ Logo
Blick auf das Deck der neuen NOK-Fähren.

Blick auf das Deck der neuen NOK-Fähren.

Was über die zukünftigen 45-Tonnen-Schiffe entlang der Wasserstraße bisher bekannt ist – und was nicht.

Rendsburg | Die 45-Tonnen-Fähren über den Nord-Ostsee-Kanal (NOK) werden ab diesem Jahr durch Neubauten mit Hybridantrieb ersetzt. 21 Millionen Euro investiert der Bund in den Flottenwechsel. Was ändert sich für Fahrgäste und Besatzung, was bleibt gleich? Die wichtigsten Fragen und Antworten, basierend auf Informationen und Fotos, die die Wasserstraßen- und Schiff...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen