Rendsburg : „Neue Heimat“: SPD will Mitarbeiter absichern

Avatar_shz von 27. März 2019, 19:46 Uhr

shz+ Logo
René Sartorius, SPD-Fraktionschef.
1 von 2
René Sartorius, SPD-Fraktionschef.

Sozialdemokraten stellten heute im Rat einen Antrag auf zehnjährige Besitzstandswahrung.

Rendsburg | Unter Ausschluss der Öffentlichkeit will die Ratsversammlung heute den Vertrag mit der „Brücke“ zur Zukunft der „Neuen Heimat“ beschließen. Die städtische Senioreneinrichtung soll als GmbH geführt werden. 60 Prozent der Gesellschaftsanteile gehen an die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen