Fertigung nicht vor Herbst : Neubau der Rendsburger Schwebefähre verzögert sich

Avatar_shz von 23. Juli 2019, 16:21 Uhr

shz+ Logo
Das Original der Schwebefähre zwischen Rendsburg und Osterrönfeld. Es wurde bei einer Havarie Anfang 2016 zerstört.

Das Original der Schwebefähre zwischen Rendsburg und Osterrönfeld. Es wurde bei einer Havarie Anfang 2016 zerstört.

In diesen Tagen hätten die ersten Teile der Schwebefähre 2.0 entstehen sollen. Doch die Planung dauert länger als erwartet.

Rendsburg | Der Neubau der Rendsburger Schwebefähre verzögert sich. Grund: Länger als erwartet dauert die Phase der Vorbereitung. Gemeint sind Prüfung und Freigabe sogenannter Ausführungspläne. Sie legen bis auf die kleinste Schweißnaht und Schraube fest, wie die Schwebefähre der Zukunft aussehen soll. Mitte des Jahres hätte am Hauptsitz der Firma „Hermann GmbH Ma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen