Tennis : Nachwuchs des BTC holt drei Kreistitel

image

Bei den Tennis-Kreismeisterschaften der U7 bis U21 in Gettorf war der Büdelsdorfer TC mit drei Einzelmeisterschaften und acht Vizemeisterschaften der erfolgreichste Verein. Sieger wurden Lennard Voges, Lennard Hengelhaupt und Alina Hengelhaupt.

shz.de von
26. Juni 2014, 06:00 Uhr

Der Tennisnachwuchs aus dem Raum Rendsburg hat bei den Kreismeisterschaften in Gettorf und Altenholz seine tolle Bilanz aus dem Vorjahr eindrucksvoll bestätigt und damit nachhaltig seine gute Jugendarbeit in fast allen Altersklassen erneut unter Beweis gestellt. Ganz vorne mit spielen dabei die Jungen und Mädchen im Alter von sieben bis 21 Jahren vom Büdelsdorfer TC, der sich mit drei Einzelmeisterschaften und acht Vizemeisterschaften in den insgesamt neun Konkurrenzen als erfolgreichster Verein bei diesen Titelkämpfen präsentierte. Büdelsdorfs Vereinstrainer Danny Kroske wusste am Finaltag teilweise gar nicht, auf welchen Plätzen er zuerst zuschauen sollte, waren doch in fast allen Endspielen BTC-Akteure vertreten.

Bei den Jungen U12, Jungen U16 und dem weiblichen U21-Nachwuchs waren die Kanalstädter sogar ganz unter sich. In der U12 triumphierte ein wenig überraschend Lennard Voges, der gegen seinen Vereinskameraden und an „1“ geführten Lasse Stolley in zwei Sätzen zu Titelehren kam. In der U14 ging kein Weg an Bastian Hübner vorbei. Der Bordesholmer gab insgesamt nur zwei Spiele ab, auch der Büdelsdorfer Finalist Jonathan Kurczinski konnte den Favoriten nicht Bedrängnis bringen. In der U16 behaupte sich im Büdelsdorfer Vereinsduell Favorit Lennard Hengelhaupt in zwei Sätzen gegen Marius Rakowski. Schwester Alina war in der U21 noch einen Tick besser und holte sich in den Gruppenspielen den Titel vor ihrer Mannschaftskameradin Ann-Christin Steen.

Vizemeisterschaften gingen zudem an Annika Sass (U16), Lukas Bobsin (U21), Lea Stolley (U12), Nikolas Hansen (U10) sowie an die Westerrönfelderin Martje Rahlf, die ein wenig überraschend gegen die Melsdorferin Yara Windmüller in zwei Sätzen den Kürzeren zog. Dritte wurden die Nortorfer Paul Koch (U16) und Lorenz Schnack (U21).

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen