Verschmutzung : Nach Stadtfest lag Müll eineinhalb Tage im Bahnhof

shz_plus
Der Müll verteilte sich vor den Türen zu den ehemaligen Toiletten.
Der Müll verteilte sich vor den Türen zu den ehemaligen Toiletten.

Unrat wurde erst heute gegen 13 Uhr weggeräumt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
28. August 2018, 14:22 Uhr

Rendsburg | Passanten im Rendsburger Bahnhof trauten heute ihren Augen nicht. Auch einen Tag nach dem „Rendsburger Herbst“ lag in einem Seitengang vor der Tür der Bahnhofsmission jede Menge Müll: Farbeimer und Bierdo...

rsbgRuedn | assenntPa mi rrsneugRdeb anBfhoh ruetnta tehue nierh ngeAu nihtc. hcuA einen gaT hcna edm „ersRdbeungr sbetHr“ gla ni einem egtegSanni rvo erd rTü dre soasmshnfBioinh jdee eeMgn Ml:ül mrieFbare nud oe,irdBesn Ttnüe mit ttcntcalgeahhinrseZe ndu olesm efevKup,aefrl Fnehalcs, izet,tlmtPu eni xrei,M ,uplzHgisoeezl ine lKne,htecurro ine geerdaovlrB, ien feakEsuwginna lrvole ntüetMüll und f,aschtentoSf Kasnrto imt cBn.rhüe mA oBdne elagn BusfnsnEka,-io ieekcPasrhn und .cnnnReuehg rDe Mlül drwue engeg 3U rh,1 abnneieihl gaTe ahnc med tadeSt,fst trewegä.mgu

zur Startseite