Verschmutzung : Nach Stadtfest lag Müll eineinhalb Tage im Bahnhof

shz_plus
Der Müll verteilte sich vor den Türen zu den ehemaligen Toiletten.
Der Müll verteilte sich vor den Türen zu den ehemaligen Toiletten.

Unrat wurde erst heute gegen 13 Uhr weggeräumt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
28. August 2018, 14:22 Uhr

Rendsburg | Passanten im Rendsburger Bahnhof trauten heute ihren Augen nicht. Auch einen Tag nach dem „Rendsburger Herbst“ lag in einem Seitengang vor der Tür der Bahnhofsmission jede Menge Müll: Farbeimer und Bierdo...

bRdrgunes | tPsnasean mi urRsbedgrne hBohnaf uttnear eheut nheir uAneg htni.c Auch innee gaT cahn dem rdsrn„ubegRe “bsHetr alg in ienme ngangetSei ovr der rTü dre ohBsnsfiomsniah jdee Meegn üMll: merariFbe und rsni,dBoee tüenT imt enageehilttracntcZsh udn eloms ,Kfefeelpvrua esnhlcF,a ltP,tutmeiz eni ,Mrxie z,espoieHzulgl nei reeonhtuc,lrK ein rolgdr,eaBve ine sunagefiEknaw vlorle tMlülünet nud Sfhetsfnct,ao naorstK mti nheüBrc. Am Beodn elgna kani-u,BonsfEs achnesPerik ndu chgeennRn.u eDr lMlü druwe gneeg  1rh3U, nhebeiailn eagT hnac dme f,tdeaSstt wmeu.tgeräg

zur Startseite