Verschmutzung : Nach Stadtfest lag Müll eineinhalb Tage im Bahnhof

shz_plus
Der Müll verteilte sich vor den Türen zu den ehemaligen Toiletten.
Der Müll verteilte sich vor den Türen zu den ehemaligen Toiletten.

Unrat wurde erst heute gegen 13 Uhr weggeräumt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
28. August 2018, 14:22 Uhr

Rendsburg | Passanten im Rendsburger Bahnhof trauten heute ihren Augen nicht. Auch einen Tag nach dem „Rendsburger Herbst“ lag in einem Seitengang vor der Tür der Bahnhofsmission jede Menge Müll: Farbeimer und Bierdo...

beRdgsrnu | tansaPsen mi rsguenRrdeb hoBnhfa tanetur etheu rinhe nguAe i.tnch Achu ennei gaT chna dem „rsbngeruRde Hbe“str gal ni emeni anSneegtig vro red Tür red iomfosnhishasBn edje nMgee Müll: rrbmFaiee und don,rBeesi Tnetü tim eeaicehnhttZnlsgract dun omles ,evrKaelepuff laehc,sFn uzttetmi,Pl ine rixeM, opeulsHzel,zig nie o,chrnKtleeru nei arrBveodel,g eni agEneasifknuw vollre tMtüülnel und sfcfotnah,tSe orntsKa imt hBr.üenc mA Bndeo agnle ,n-BfasksouinE kasiernehcP nud hennucen.Rg reD llMü rwdeu ggnee , 3rUh1 ihienelanb egaT chan emd Stt,esfdat äruge.emwtg

zur Startseite