Fund einer Frauenleiche : Nach Obduktion steht fest: 40-jährige Rendsburgerin fiel Gewaltverbrechen zum Opfer

Avatar_shz von 30. September 2020, 12:52 Uhr

shz+ Logo
In diesem Wohngebäude an der Hollesenstraße lebte die 40-jährige Rendsburgerin.

In diesem Wohngebäude an der Hollesenstraße lebte die 40-jährige Rendsburgerin.

Angaben zur Todesursache macht die Polizei zunächst nicht – und bittet weiter um Hinweise.

Rendsburg | Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in Rendsburg sucht die Polizei weiter nach dem oder den Tätern. "Einige Zeugenhinweise sind eingegangen. Denen gehen wir jetzt nach", sagte Matthias Felsch, Sprecher der Polizeidirektion Kiel, am Mittwoch. Der Kieler Oberstaatsanwalt Michael Bimler bestätigte dpa: „Wir haben bislang noch keine konkreten Hinweise auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert