Rendsburg : Nach Insolvenz des Trägers: Waldorfverein kauft Kita-Gebäude

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von 19. März 2019, 11:38 Uhr

shz+ Logo
Vorstand der Waldorfkita: Dorothee Stöterau, Jennifer Hobrücker, Iris Lage und Josefine Roßberg (von links).
Vorstand der Waldorfkita: Dorothee Stöterau, Jennifer Hobrücker, Iris Lage und Josefine Roßberg (von links).

Das Gebäude wird dem Verein „Waldorfkindergarten Rendsburg“ im Mai übergeben. Ein Tag der offenen Tür ist geplant.

Rendsburg | Nach der Insolvenz des Vereins „Waldorfpädagogik in Rendsburg“ im vergangenen Jahr gründete sich der Verein „Waldorfkindergarten Rendsburg“. Zum 1. Juli 2018 übernahm er die Trägerschaft der Einrichtung. Jetzt kaufte er dem Insolvenzverwalter Reinhold Sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen