Cyclo-Cross : Mutiger Bartsch rast zur Vizemeisterschaft

Alles andere als einfach war der Kurs bei den Deutschen Meisterschaften im sächsischen Borna.
1 von 2
Alles andere als einfach war der Kurs bei den Deutschen Meisterschaften im sächsischen Borna.

Der Radfahrer der SG Athletico Büdelsdorf holt sich bei den Deutschen Meisterschaften die Silbermedaille.

von
14. Januar 2015, 14:00 Uhr

Die Rückfahrt aus Borna (bei Leipzig) in seinem Wohnmobil war beinahe so gefährlich wie das eigentliche Rennen wenige Stunden zuvor. Am Ende eines turbulenten Wochenendes war Cyclo-Cross-Radfahrer Manfred Bartsch (SG Athletico Büdelsdorf) unfallfrei wieder zu Hause und hatte zudem noch die deutsche Vizemeisterschaft im Gepäck.

Stürmische Böen hatten die Heimfahrt alles andere als einfach werden lassen. Gleiches galt für den 3,2 Kilometer langen Radkurs. „Ich kannte die Strecke noch vom letzten Jahr. Sie hat extrem steile Anstiege mit darauffolgenden rasanten Abfahrten“, sagte Bartsch. Schon im Normalfall ist es eine schwierige Prüfung, aber in diesen widrigen Januartagen verwandelte der Dauerregen den Kurs in eine Mutprobe. Der amtierende Landesmeister in der Altersklasse der Senioren IV (älter als 60 Jahre) stellte sich dieser Herausforderung. „Bei den Abfahrten unter diesen Bedingungen bekommt man es schon etwas mit der Angst zu tun.“ Von den 20 gemeldeten Fahrern verzichtete knapp die Hälfte, darunter auch der amtierende Europameister Josef Meisen (Aachen).

An eine Top-Platzierung wie im Vorjahr, als Bartsch als Dritter ins Ziel kam, wollte er diesmal nicht glauben. Die Favoriten hießen Wolfgang Miersch (Deutschland-Cup-Sieger) und Titelverteidiger Heinz Jürß (Rostock). Doch es kam anders: Der extrem matschige Kurs in einem hügeligen Waldgebiet erlaubte dem Favoriten Jürß zwar die Wiederholung seines Vorjahreserfolgs, Mitfavorit Miersch jedoch musste den immer stärker werdenden Bartsch vorbeiziehen lassen, der sich schließlich mit dem Vizemeister-Titel schmücken durfte. „Auf einer der wenigen Schotterpassagen haben ich meine Chance genutzt und bin an ihm vorbeigesprintet“, beschrieb Bartsch den entscheidenden Moment des Rennens. „Ich bin natürlich sehr zufrieden, erklärte der frisch gebackenen deutsche Vizemeister.

Ergebnisliste: www.rad-net.de/html/bdr/meisterschaften/15-bdr/offroad/dm-cross_master4-erg.pdf

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen