Fussball-Verbandsliga : MTSV Hohenwestedt: Nächstes Heimspiel – nächster Anlauf

3899586-23-60917103_23-56002750_1400248435

Erneut ein Heimspiel bestreitet in der Fußball-Verbandsliga Süd-West am heutigen Sonnabend um 14 Uhr die Mannschaft des MTSV Hohenwestedt.

Avatar_shz von
29. November 2013, 23:57 Uhr

Gegner des Tabellenzwölften ist diesmal der TSV Wankendorf, gegen den die Elf von Trainer Dierk Schröder aufgrund des mit 1:4 verlorenen Hinspiels noch eine Rechnung offen hat.

Auch wenn für die Hohenwestedter zuletzt gegen den VfR Horst eine 3:0-Pausenführung nicht reichte, um den Sieg einzufahren und sich das 3:3-Unentschieden am Ende schon fast wie eine Niederlage anfühlte, so war es dann aber doch das fünfte Heimspiel, das Alexander Bigler, Ferdinand Hummel und Co. in dieser Saison nicht verloren haben. Aus dieser Erkenntnis heraus ziehen die Hohenwestedter nun auch gegen Wankendorf ihre Hoffnung auf weitere Punkte.

„Für mich sind die Resultate des MTSV merkwürdig“, sieht unterdessen Wankendorfs Trainer Henning Theen der Partie mit gemischten Gefühlen entgegen und weiß um die Möglichkeit, die Hohenwestedter könnten zu seinem Befreiungsschlag ausholen. MTSV-Trainer Dierk Schröder muss allerdings auf Christian Gieseler verzichten, der sich im Spiel gegen den VfR Horst die Gelb-Rote Karte eingehandelt hatte.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen