1. Rendsburger Frauen-Krimi-Festival : "Mörderische Schwestern" an vier Tatorten

Porträt Sabine Sopha.jpg von 04. August 2019, 17:32 Uhr

shz+ Logo
sab-krimi-leiche3.jpg
1 von 10

Zehn Autorinnen sorgten mit Spannung und Humor für aufregende Tage.

Rendsburg | Leichen pflasterten ihren Weg. Vor dem Hohen Arsenal war der Umriss eines Toten aufgezeichnet. Ebenso einen Tag später vor der "Kulturschlachterei", so dass sogar die Polizei aufmerksam wurde. Die "Mörderischen Schwestern" hatten zugeschlagen. An vier Tatorten und durch diverse "Kopfschüsse" wurden die Rendsburger von Freitag bis Sonntag in Atem gehalt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen