Rendsburg : Möbel, Kleidung und Müll brennen im Keller – Sechs Wohnungen evakuiert

In einem Rendsburger Mehrfamilienhaus ist ein Feuer im Keller ausgebrochen.

shz.de von
09. September 2018, 12:10 Uhr

Rendsburg | Wegen eines Kellerbrandes in einem Mehrfamilienhaus in Rendsburg haben Einsatzkräfte in der Nacht zu Sonntag sechs Wohnungen evakuiert. Nach Angaben der Polizei war das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache in einem Kellerabteil mit alten Möbeln, Kleidung und Müll ausgebrochen. Es habe rasch gelöscht werden können, so dass die Wohnungen gegen 2.20 Uhr wieder freigegeben worden seien.

Eine 53-jährige Frau sei mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Sachschaden betrage nach ersten Schätzungen rund 5000 Euro. Die Kriminalpolizei Rendsburg übernahm nach eigenen Angaben die Ermittlungen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert