Kommentar zum Hotelturm am Obereiderhafen : Moderne nicht aussperren

shz+ Logo
Auch die Schiffbrückengalerie passt nicht in das Bild der Altstadt. Trotzdem haben sich die Menschen daran gewöhnt.
Auch die Schiffbrückengalerie passt nicht in das Bild der Altstadt. Trotzdem haben sich die Menschen daran gewöhnt.

Zur Diskussion um den geplanten Hotelturm am Obereiderhafen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Juni 2019, 19:12 Uhr

Rendsburg | Zugegeben: Der erste Entwurf des Hotels am Obereiderhafen ist mutig. Ein Hotel in angedeuteter Schiffsform hat Rendsburg noch nicht gesehen. Aber ist das ein Grund, das Schiff von vornherein zu versenken?...

eRnbrgdus | n:Zebgueeg eDr tsere nErtfuw esd stoelH ma eedfrnbiahOere sti ug.imt niE ltoeH ni edtntrueaege shifcmoffSr tah eRudsrgnb hcon hnitc enesgh.e rebA ist sda ien G,urnd das hfficS onv rerihnvoen zu sker?eennv N.eni

aeafrgNch chna beelntteoHt stetig

Dsa rkteoPj aht eisne egBuncteir.hg eDi hafecgraN nhca bHotetntele in nud um rudnRsebg st,iteg ads nzgeei die nrssuThmueizola edr renevngenag aerhJ mit mzu ieTl etilslignezwe .tcaethnrmuWass dn:U flE tkewkSceor ma hcthöesn tkPnu eds rÜsgebiacbbnehutrtesn geknlin zwar v,lie nrkiew ennbe mde mndBmaah dnu am Waress reba eringwe iegebsnätdng asl denrüw ise itnentim erd tsInntdane etrtrhice rened.w

rRuegbnsd mssu icsh cnhti üfr edi Nnuuteea,b nodsren frü amhnce aAlbntteu äcmnhes

hcuA ied frcenrükglcSbheaefii sepsat ovn egBnin na htcetorhciknsia nhtic in eid tstat.dlA uZ d,emorn uz bglkio, äkmleent rKikreti bie erd unnEhewigi .0602 eteHu kräth dcanah inek Hahn me.rh cthNi edi eacürfrbgnefc,lhkiSei esronnd evlei etpneluggef nAuattlbe sdin dei t,eebOkj rüf die ihsc dnsRugebr hmäencs uss.m chisoreitHs nBbazssuatu ardf ienk unmrAget nis,e edi onMdeer s.uznerseruap

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen