Unfall in Rendsburg : Mit Video: Betrunkener Fahrer kracht mit Lieferwagen in ein Haus – jetzt muss es gestützt werden

shz+ Logo
Die Unfallszene in der Nacht: Der weiße Lieferwagen traf genau die Hausecke.

Glück im Unglück: Die Bewohner des Gebäudes waren zum Unfallzeitpunkt nicht zu Hause.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Januar 2020, 13:52 Uhr

Rendsburg | Schwer verletzt wurde der 26-jährige Fahrer eines Peugeot-Kastenwagens, als er am frühen Sonntagmorgen gegen 2.40 Uhr in der Schleswiger Chaussee in Rendsburg gegen die Hausecke eines Einfamilienhauses kr...

gdrbuRnes | rweSch eelrtvtz durwe dre 2e6iärg-jh aFhrer iseen eeg,wsaa-PnKeentsuotg sla er ma rüefnh ronaegonntSgm eggne 04.2 hUr in rde Sgihclwrsee saeusCeh ni nrudbgRse eeggn dei saecHuke iesen amiihseEaenfnuils thk.reac nI irene nzeanegeolgng ervKu war er onv rde baarhFnh gaeekbnmmo udn hurdhbccra cäzhntus neein e.aGnrnzuat

eDessi iVeod iztge asd sußamA der sneörrtZgu izew gTae cnah emd a:nfllU

sCYx0CdUlYq

ieVo:d aassiR skaWwo rüf Shdz.e

xteT: nFakr öHefr

nieE lruobpteB reudw nadeontreg

meiB ietEnnfefr der sRrbnredgeu erFrewuhe debfna csih red rrFhae seirebt neben emisne grueahzF ndu ewdur ovm ndeugsisttenRt vsretr.og ieteWer senenrPo arnew ahnc ngisbtueänett amnofnentoIir tinhc eitei.tlbg ezlbmiePaioet tlesetln geniw säpetr bei emd r2Jihgeä6n- nehitdleuc aAcelmokhugtohlre s.eft iEn tTse vro Ort ergba neein erWt nvo hemr asl 25, imr.Plelo Dre nMan uedwr itsrtanoä in red ilalnKIm-nkid m.maneuefnog Die emEnthan ieern pbluorBte dwuer nrgd.oantee

 

iEn eSattirk war am oMrgne ansbeflle vor tOr

kcGül mi lc:knüUg iDe nehewBor des mahiensneEsifilau nraew zmu etfuitUnnllapzk thcni mi au.esH eiD elKier ttaaSasshtwanftcla elbeltets nieen rgde,Svhisnäctaen um zu ,knläre ob thiEnrgefrszau eebt.tsh igbe:rEsn Ein eitakStr sinthdeec, dsa bäeuedG zu ü.zttesn Dei Höeh dse hndcscahaSes steth chno icthn .fste rDe tPgeueo wra tnhci mehr etribahref dnu meutss ctagbpseelph r.edwen

 

XMLTH olBkc | amirnBiulotoclht ürf etrkAli

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert