Mit selbstgebastelten Laternen durchs Dorf

23-28223279_23-59608425_1395919797.JPG von
06. November 2018, 11:54 Uhr

Unter der musikalischen Begleitung des Musikzuges Groß Rheide/Dörpstedt zogen viele kleine und größere Kinder in Begleitung ihrer Eltern und Großeltern durch das Dorf und präsentierten stolz ihre meist selbstgebastelten Laternen. „Wir haben in diesem Jahr zum ersten Mal das Laternelaufen von Anfang Oktober auf das Monatsende verschoben“, erklärte Wehrführer Jan Hagge, „damit es abends um sieben richtig dunkel ist und die Laternen gut zur Geltung kommen“. Zum Abschluss gab es Bratwurst, Pommes und Stockbrot für alle rund um das Feuerwehrgerätehaus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen