Osterrönfeld : Mit Handy oder E-Bike am NOK: Drei „Solarbänke“ geben kostenlos Strom

Avatar_shz von 28. Januar 2021, 13:30 Uhr

shz+ Logo
Rentner Günther Elger tankt an den „Solarbänken“ frische Kraft für sein E-Bike.

Rentner Günther Elger tankt an den „Solarbänken“ frische Kraft für sein E-Bike.

Die Pausengelegenheiten mit Ladestation befinden sich unterhalb der Eisenbahnhochbrücke.

Osterrönfeld | Direkt an der Eisenbahnhochbrücke mit Blick auf den Nord-Ostsee-Kanal hat die Gemeinde drei „Solarbänke“ aufstellen lassen. Diese sollen Einheimischen und Touristen im Bereich der Schwebefähre eine Aufenthalts- und Rastmöglichkeit bieten. Zur Attraktivitätssteigerung und gleichzeitig als Möglichkeit zur Einbindung erneuerbarer Energie und Beitrag zum K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen