zur Navigation springen

Fitness-Training im neuen Jahr : Mit Gilgenast gegen den Winterspeck

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Landesweiter Städte-Wettbewerb: Wer verliert beim Fitness-Training die meisten Kilos? Kandidaten für Rendsburger Mannschaft um Bürgermeister Pierre Gilgenast gesucht.

Auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr stehen häufig die üblichen Verdächtigen: Abnehmen, mehr Sport, gesünder ernähren. Diese im Alleingang in die Tat umzusetzen, gestaltet sich nicht selten als erbitterter Kampf gegen den inneren Schweinehund. Was aber, wenn man nicht alleine vor dieser Herausforderung steht, sondern sie im Team meistern kann und gleichzeitig nicht nur den inneren Schweinehund, sondern auch andere Teams besiegt?

„Das ist eine Kombination aus Sport, guten Neujahrsvorsätzen und Wettkampf“, sagt Bürgermeister Pierre Gilgenast mit Blick auf einen Städte-Wettkampf, zu dem der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag (sh:z) nun aufruft. Landesweit treten Zehnerteams mit ihrem Bürgermeister als Mannschaftskapitän gegeneinander an. Die Disziplin: Abnehmen.

Für das Rendsburger Team sucht Gilgenast nun noch motivierte Mitstreitern, die gemeinsam mit ihm die Pfunde purzeln lassen wollen. „Das ist eine sportliche Herausforderung, die ich im Wettstreit mit befreundeten Städten gern annehme“, sagt er und lädt alle Interessenten ein, sich ihm anzuschließen – vom Handwerker aus Mastbrook zum Studienrat aus der Parksiedlung. Bewerbungen werden dafür ab sofort entgegen genommen (siehe Infokasten). Die Mitglieder werden dann im Rahmen eines Castings zusammengestellt, das am 10. Dezember von 16 bis 19 Uhr im Alten Rathaus stattfindet. Richtig los geht es für die Abnehm-Mannschaft dann im neuen Jahr: Ab dem 5. Januar dauert der Wettkampf drei Monate. Die Teilnehmer treffen sich regelmäßig zu sportlichen Aktivitäten und werden fachkundig begleitet. Dazu gibt es nützliche Tipps für die richtige Ernährung. Bei einer Abschlussveranstaltung am 24. März wird dann nachgewogen: Aus welcher Stadt kommt das Team, welches am meisten Gewicht verloren hat?

In einem zweiten Wettstreit treten auch die einzelnen Bürgermeister gegeneinander an. Hier hat Pierre Gilgenast mit seinen rund 77 Kilos zwar nicht die größten Chancen, aber angesichts der baldigen Adventszeit sieht er noch ein wenig Winterspeck nahen. Trotzdem steht für ihn persönlich nicht das Abnehmen, sondern das Verwirklichen von guten Vorsätzen im Vordergrund. Mit seinem Mischling „Portos“ ist Gilgenast zwar einmal pro Woche auf dem Fockbeker Hundeplatz beim Agility-Training, aber mit der eigenen Motivation zum Joggen ist der Bürgermeister noch nicht zufrieden. „Das könnte ich im nächsten Jahr häufiger machen“, nimmt er sich vor und hofft daher auf Motivationsanreize durch die Städte-Challenge.

 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 19.Nov.2014 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen