Mit 8000 PS an den Start

Spektakuläre Wettkämpfe werden den Zuschauern in Haßmoor geboten, wenn die bis zu 8000 PS starken Ackergiganten in Aktion treten.
Spektakuläre Wettkämpfe werden den Zuschauern in Haßmoor geboten, wenn die bis zu 8000 PS starken Ackergiganten in Aktion treten.

Großveranstaltung für Motorsportbegeisterte / Meisterschaftslauf im Tractorpulling

von
06. Juni 2014, 14:45 Uhr

Der „Superpull des Nordens“ hat einen festen Platz im Terminkalender von Motorsportbegeisterten. Immer am Pfingstmontag, und das schon seit mehr als 30 Jahren, bebt die Erde auf der Wettkampfbahn am Scheeder Weg in Haßmoor. Tausende Zuschauer werden dann wieder die stärksten Traktoren Europas bejubeln.

Von der seriennahen Sportklasse bis zu den 8000 PS starken Prototypen der „Freien Klasse“ gehen in Haßmoor die verschiedensten Traktoren an den Start. Ohrenbetäubender Lärm und spannende Rennen sind bei dem Meisterschaftslauf im Tractorpulling garantiert. Neben Fahrern aus Deutschland gehen auch Gastteams aus Dänemark, Schweden und den Niederlanden an den Start. Auch die Lokalmatadoren vom „Team Lindemann“ aus Schacht-Audorf sind bereit. Andreas Lindemann, Inhaber einer Dieseltechnik-Firma in Osterrönfeld, und sein Mitarbeiter Andre Siemsen haben ihre Traktoren auf Vordermann gebracht. Beginn ist am Pfingstmontag um 10 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen