Nortorf : Ministerpräsident besucht Museum

jul-albig1a
1 von 2

Überraschend besuchte Ministerpräsident Torsten Albig das Schallplattenmuseum in Nortorf. Begeistert war er davon, die gleiche Schallplatte zu berühren wie Elvis Presley.

von
20. August 2014, 06:00 Uhr

Da staunte Torsten Albig nicht schlecht, als Lutz Bertram gestern Nachmittag durch das Nortorfer Schallplatten Museum und dessen Geschichte führte. „Das ist ja der Wahnsinn“, sagte der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein. Er sei erstaunt, dass es das einzige Museum dieser Art weltweit sei und betonte, dass die derzeitigen Räumlichkeiten nicht ausreichend seien. Er könne sich gut vorstellen Fördermittel bereitzustellen. Albig hört selbst noch gern Vinyl und freute sich: „Jetzt hatte ich mal die gleiche Platte in der Hand, die Elvis Presley bereits berührte. Unbeschreiblich.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen