Minister Habeck diskutierte mit den Milchbauern

milchbauern

von
30. Januar 2014, 00:31 Uhr

„Sind Schleswig-Holsteins Milchviehbetriebe fit für den freien Markt?“ Diese Frage stand im Mittelpunkt des Milchbauerntages des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter (BDM). Auf dem Programm standen Vorträge. Mehr als 220 Landwirte diskutierten im „Gasthof Kühl“ in Osterrönfeld mit Landwirtschaftsminister Robert Habeck – auf dem Foto mit der BDM-Landesvorsitzenden Kirsten Wosnitza (re.) und ihrem Stellvertreter Joachim Schoof. Dieser bemängelte, dass die Milchbauern die „Restgeldempfänger“ auf dem Milchmarkt seien. Sie hätten die geringste Rendite, und das müsse man ändern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen