„Menschen und Raubtiere im Wandel der Zeit“

23-28223279_23-59608425_1395919797.JPG von
04. Februar 2019, 14:53 Uhr

Die Heimatgemeinschaft Eckernförde gibt Terminänderungen bekannt. Der für Montag, 11. Februar, vorgesehene Vortrag über das Verschwinden einheimischer Tagfalter wird auf Montag, 8. April verschoben. Stattdessen berichtet der Archäozoologe Dr. Ulrich Schmölcke am Montag, 11.  Februar um 19.30 Uhr im „Carls“, Carlshöhe 47, in Eckernförde über seine Forschungen zum Thema „Wolf und Bär, Hund und Katze – Menschen und Raubtiere im Wandel der Zeit“. Der Eintritt beträgt für Mitglieder zwei Euro, für Nichtmitglieder fünf Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen