Unfall mit Trecker : Söhr: Anhänger mit Gefahrgut umgekippt

Auf der B203 bei Söhr kippte ein Anhänger um. 4300 Liter einer Ammoniakverbindung lagern in dem Tank. Ein Teil ist bereits ausgelaufen.
Auf der B203 bei Söhr kippte ein Anhänger um. 4300 Liter einer Ammoniakverbindung lagern in dem Tank. Ein Teil ist bereits ausgelaufen.

4300 Liter einer Ammoniakverbindung drohen auszulaufen. Ein Großteil der Flüssigkeit ist bereits durch den leckgeschlagenen Tank entwichen. Die B203 bei Söhr bleibt gesperrt. Die Feuerwehr versucht den Schaden für die Umwelt gering zu halten.

Avatar_shz von
27. März 2014, 11:45 Uhr

Söhr | Auf der B203 bei Söhr im Kreis Rendsburg-Eckernförde ereignete sich am Donnerstagvormittag ein Unfall mit einem Trecker. Ein Anhänger mit einem 4300 Liter fassenden Tank, in dem eine flüssige Ammoniakverbindung transportiert werden sollte, hatte sich von dem Trecker gelöst und kippte um.

Die Straße ist vermutlich noch für Stunden gesperrt, weil große Mengen der Substanz ausgelaufen sind. Die Feuerwehr ist im Einsatz, um Umweltschäden einzudämmen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen