B77 gesperrt : Lkw platzt Tank vor Rendsburger Kanaltunnel

Unfälle und Staus wie hier am Rendsburger Kanaltunnel sind zum Normalfall in Schleswig-Holstein geworden.
Unfälle und Staus wie hier am Rendsburger Kanaltunnel sind zum Normalfall in Schleswig-Holstein geworden.

Stau auf der Ausweichstrecke für die marode Rader Hochbrücke: Vor dem Rendsburger Kanaltunnel bleibt im Morgenverkehr ein Lkw liegen. Richtung Süden wird die B77 mehrere Stunden gesperrt.

shz.de von
12. September 2013, 09:49 Uhr

Eine Lkw-Panne hat am Donnerstagmorgen für Stau vor dem Rendsburger Kanaltunnel gesorgt. Wie die Polizei in Neumünster mitteilte, platzte einem Lastwagen, der aus Kropp kam, auf der Bundesstraße 77 kurz vor der Eiderbrücke der Dieseltank. Die viel befahrene Bundesstraße musste Richtung Süden voll gesperrt werden, es gab erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen.

Der Unfall ereignete sich gegen 7 Uhr, die Sperrung dauerte nach Angaben der Polizei bis etwa 9.30 Uhr. Die B77 wird stark als Ausweichstrecke genutzt, weil die Rader Hochbrücke an der Autobahn A7 für den Schwerlastverkehr gesperrt ist.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen