zur Navigation springen
Landeszeitung

19. August 2017 | 22:42 Uhr

Neue Meister : Meisterlich

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Rike Braker und Janne Ohrt sicherten sich bei den Mehrkampfkreismeisterschaften die Titel. Besonders Rike Braker überzeugte durch mehrere persönliche Bestleistungen.

Sehr erfolgreich waren die Hohenwestedter Leichtathleten bei den Mehrkampf-Kreismeisterschaften in Altenholz am Start. Trotz regnerischem Wetter absolvierte Rike Braker bei den zwölfjährigen Mädchen einen starken Vierkampf. So erzielte Rike erst nacheinander persönliche Bestleistungen im Weitsprung (4,08m), Ballwurf (29,0m) und Hochsprung (1,26m) und entschied dann auch den abschließenden 75m-Sprint in 11,80sec zu ihren Gunsten. Damit erkämpfte Rike hervorragende 1539 Punkte und sicherte sich überlegen mit fast 150 Punkten Vorsprung den Kreismeistertitel.

Ebenfalls den Kreismeistertitel erkämpfte Janne Ohrt im Dreikampf der zehnjährigen. Mit 3,58m war Janne beste Weitspringerin ihrer Altersklasse an diesem Tag und sammelte mit 50m-Sprint und Ballwurf insgesamt 1074 Punkte. Auf 989 Punkte kam Vereinskameradin Johanna Ratjen, die im selben Dreikampf einen ausgezeichneten 3. Platz belegte. Johanna war mit 29,5m beste Ballwerferin. Den 13. Rang belegte mit 640 Punkten Celine Kalkowski.

Bei den elfjährigen Mädchen erzielte Alina Plötz 1070 Punkte und wurde damit ganz knapp um fünf Punkte geschlagen Vizemeisterin. In 8,12sec war Alina schnellste Sprinterin ihrer Altersklasse. Die Ränge 7 und 8 erkämpften hier Sinja Göttsche und Gina Luczak mit 622 bzw. 537 Punkten.

Bei der zusätzlich ausgetragenen Mittelstrecken-Meisterschaft belegte Alina Plötz den 4. Rang im 800m-Lauf der elfjährigen Mädchen und Gina Luczak kam auf Rang 6 ein.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 30.Aug.2013 | 10:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen