zur Navigation springen
Landeszeitung

21. Oktober 2017 | 05:40 Uhr

Meisterhafte Luftsprünge

vom

shz.de von
erstellt am 02.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Albersdorf/Beldorf | Motocross auf hohem Niveau gibt es gleich an zwei Wochenenden beim MC Albersdorf (MCA) auf dem Grünentalring zu sehen. Am Sonnabend, 4. Mai, fällt die Startflagge zum Rennen um den Schleswig-Holstein-Cup. Diese regionale Rennserie veranstaltet der ADAC Schleswig-Holstein gemeinsam mit den Ortsclubs. Der Renntag beginnt mit den Trainingsläufen ab 9 Uhr. Insgesamt 145 Fahrer haben sich eingeschrieben. Der Eintritt ist frei.

Das Motocrossspektakel wird fortgesetzt am Sonnabend und Sonntag, dem 11./12. Mai, mit zwei Renntagen um den Norddeutschen ADAC Motocross-Cup (NMX-Cup). In dieser Serie, die aus insgesamt zwölf Läufen besteht, haben sich 344 Motocrosspiloten eingeschrieben. Die Veranstaltung beginnt am Sonnabend um 11 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr. Die Rennstrecke beträgt 1148 Meter und hat überwiegend einen sandigen Untergrund. Je nach Wetterlage ist Staub oder Schlamm erschwerend für die Teilnehmer. Der Rundkurs mit zahlreichen engen Kurven ist zusätzlich gespickt mit sieben Sprunghügeln, die von den Fahrern mit zum Teil atemberaubenden Luftsprüngen bis zu 30 Metern gemeistert werden. Da eine Runde möglichst schnell gefahren werden muss, bekommen die Zuschauer zudem noch spannende und spektakuläre Zweikämpfe zu sehen. Der Eintritt beträgt für Erwachsene fünf Euro und für Jugendliche drei Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen