Tennis : Meister steigt nicht auf

Neue Landesmeister: Dieter Junge, Peter Rutscher, Dieter Blaudow und Horst Thomsen von der Tennisspielgemeinschaft Mittelholstein
Neue Landesmeister: Dieter Junge, Peter Rutscher, Dieter Blaudow und Horst Thomsen von der Tennisspielgemeinschaft Mittelholstein

Die Herren 65 der Tennisspielgemeinschaft Mittelholstein von 2010 haben die Landesmeisterschaft gewonnen, verzichten aber auf den Aufstieg in die Nordliga.

shz.de von
27. August 2018, 17:14 Uhr

Die Herren 65 der Tennisspielgemeinschaft Mittelholstein von 2010 haben die Landesmeisterschaft gewonnen. Dieter Junge, Peter Rutscher, Dieter Blaudow und Horst Thomsen sowie Ersatzspieler Eberhard Langusch setzten sich im Finale gegen den TC Grömitz durch. Auf den damit verbundenen Aufstieg in die Nordliga verzichteten sie aber. „Während in der Landesliga vier Spieler reichen, müssen es in der Nordliga sechs sein. Mit Ersatzspieler müssten wir einen achtköpfigen Kader haben. Das können wir aus unseren eigenen Reihen nicht stellen“, sagte Teamkapitän Dieter Blaudow. Zwar könne man versuchen, wie es auch andere Mannschaften machen, zusätzliche Spieler aus anderen Vereinen anzusprechen, doch das wäre nicht im Sinne des Teamgeistes ihrer Spielgemeinschaft, so Blaudow.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen