Stegen 3b in Rendsburg : Medienhaus unter neuer Adresse: Eröffnung am Freitag

shz+ Logo
Das neue Großraumbüro der Redaktion. Kurze Besprechungen finden mittendrin statt. Von links: Raissa Waskow, Andrea Lange, Jan-Hendrik Frank, Helma Piper, Redaktionsleiter Dirk Jennert, Torge Meyer, Joachim Hobke und Matthias Hermann.
Das neue Großraumbüro der Redaktion. Kurze Besprechungen finden mittendrin statt. Von links: Raissa Waskow, Andrea Lange, Jan-Hendrik Frank, Helma Piper, Redaktionsleiter Dirk Jennert, Torge Meyer, Joachim Hobke und Matthias Hermann.

Interessierte Leser können bei Führungen unter anderem einen Blick in die Redaktionsräume werfen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
14. März 2019, 09:16 Uhr

Rendsburg | Das Verlagshaus der Landeszeitung hat eine neue Adresse. Nach 28 Jahren im Stegen 1+2 sind Redaktion und Verlag ins Nachbargebäude umgezogen. Das neue Domizil wurde entkernt, saniert und auf die Bed&...

Rsubgednr | Das luaasehVrsg der Ldgetusneazni tha eine eneu seseAr.d ahcN 28 raJehn mi gtSene 12+ inds Rakdeitno dnu rgeVal sni uäbaNbrhgcdaee ngeeugz.om asD euen zmiiDlo rduew terken,tn rsniaet udn fau ied rsdsBnefiüe nseei omrednen eeMeihasdnus setgiczetnhu.n

rWe se ishc nensahe e,hctöm tsi uazd ma gernogmi giFrate irlczhhe agne.ileedn oVn 51 bis 71 hUr hefürn Mbtaeeeiernrd nud uedeaerRkt tsernsiiretee sLneinnere ndu esLre cdruh ide eenun neueilRkiht.cäm mU 13.05 Urh edcenshin eesrsluhralgiVeta iniaCtrhs egRog und adrilRetoinekste rDki enerJnt eein oegßr srrtenntögoffEu na.

iSongn udn noeff lols alles inse

erW asd eetnundKecrn mi rsogdEhssce itr,tbet nnretke ehlsl,nc lehwerc hhpPosilieo edr tsrnghuisitliEcn gelgtfo si.t Sngnio dun ffeon soll elsla ni.se TDicalsgtLhE-se thncaue ide Rumeä ni nei wseram hcLti. Sechltchi nlaeEgz sbtitemm dne löis.eMtlb mI tsener ctokS nbereiat ide enoKlegl dre nargrauim.Metkevd Sei hsente mti nde uestcfnäGendksh in eiemn neneg hutua,sAsc rntebea ebi edr nasguetGtl dun Puieartgznl onv nzgAnei,e rresenliiae enue kduePtor ndu ietkclwnne ileigatd eeWkz.toebnrpe

 

Im wteneiz rotSekckw ätgcshl dsa iajehnrsstuiocl rzHe edr gsndteL.iaznue Zmu renste Mal in erd r2ji21nh-eäg hceGcitseh esnsure Btlstae beirtaen -ttda,S isK-re und atdktoroieSrpn ngimaseme in mniee boüGmaßrr.uro einE tmi lStepnaealitpz dklievteree ckDee und dhsaecellmndäm epiThcpe eosnrg frü eien kkAuits fau hieruznomWive.nma ndU rehkcselti blheseerötlarehnv Tscieh na elaln liäbznAetprtse nraegt audz ieb, ssda ide werklRneücbi der kueetaredR tsebls canh imnee nlnage tgraitbesA hctin Aralm s.hgcelna

 

tleuAlke tcichrNenah

ieD uRtdaekeer rbaineetre edaib ichnt unr eid rginnloeae inetSe red ecnuktedgr egitn.Zu lluteAke tenNcrhacih rwende fau .zhdse ueizbl.rtpi

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen