Neue Aufträge : Max-Bögl-Werk in Osterrönfeld überwindet Flaute und produziert wieder

shz+ Logo
Vor dem Max-Bögl-Werk in Osterrönfeld stehen Bauteile für Windkrafttürme.

Vor dem Max-Bögl-Werk in Osterrönfeld stehen Bauteile für Windkrafttürme.

Nach Kurzarbeit verzeichnet der Hersteller von Windkrafttürmen wieder Aufträge und will nach Skandinavien liefern.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. Februar 2020, 18:37 Uhr

Osterrönfeld | Das Max-Bögl-Werk in Osterrönfeld hat seine Auftragsflaute überwunden. Wie berichtet, hatte das Unternehmen seit 2017 mehrmals Kurzarbeit angemeldet. Nachdem sich die Lage im Oktober 2019 nicht gebessert ...

fönrdtOeslre | asD öakglerBM-x-W in Ofrndelrtöes tah nseie fuArutaaltgfes beeünw.nudr iWe rhicteetb, tetah dsa nthernUemen site 7012 semmrhla terzKirbau eemglna.dte dheNcam cish die Leag im brOtoke 9210 nthci bstrgeese t,heat eudrwn eiMbtraietr tnlenss.ea

eDi uroditoknP nov erribntymdüH rdiw ni sfönedrletrO in den tenäcshn hcWnoe edeiwr nunm .oegmeaf

nchezInswi twteeclkni shic eid ugreglastAaf ,otsiivp tletie phriSerenc nyNca rütsF auf afegrnA imt. „ieD tuokdnriPo ovn bHrümdrniyte wird in örseOdfertln ni den cthensnä cWonhe deirew foum.nemge“an Sie äreltkre ,ncthi umarw ufa med Gleneäd eetisbr Bnnleeoetteem ürf itkranfgneWndaal zu hnees isnd. Auch uz rde lhaZ eds kteulla nifhsättbceeg nrlesaPso wotlle ise ishc tinhc .äuernß

emrhnnnetUe efdrotr eesrbes redeMnbngniugkat

Es ies tmi nreie ndeeitnseg untAuglsas des rWske zu echr.nen ieD rimFa sit cvi,esuhticlzhr itngkfü anch Siavniknnaed zu ereifln. türFs ittei,riksr sdsa eünrHd ibe der nguehgimneG dnu dei eigrnge pekAztnza ni der ulgrkveBöen frü rianagdfnaWlnket nde suAuab gevreörzn. Die tPklioi müess ied bkdMnegitnegaurn svsn,rbreee atmid sad Wkre anhbuäingg nov tlnernnntaiieoa äkenrtM ecirhs irbetnae ennö.k

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen