Kuriose Geschichte vom Verlieren und Wiederfinden : Mann ließ Handy sowie Portemonnaie auf Autodach liegen und fuhr von Borgstedt nach Rendsburg

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von 12. August 2019, 15:08 Uhr

shz+ Logo
Joachim Schröter zeigt, wie sein Portemonnaie und sein Handy auf dem Autodach lagen, als er losfuhr.
Joachim Schröter zeigt, wie sein Portemonnaie und sein Handy auf dem Autodach lagen, als er losfuhr.

Joachim Schröter hatte sein Smartphone auf dem Wagen vergessen. Kilometer lang blieb es dort liegen. Hupendes Pärchen wies ihn darauf hin.

Rendsburg | Ihm steckt der Schreck noch in den Knochen. Joachim Schröter hat am Sonntag sein Portemonnaie verloren. Beinahe wäre dem 62-jährigen Borgstedter auch sein Smartphone abhanden gekommen. Doch eine Frau verhinderte den Verlust. Ein Mann wiederum fand den Geldbeutel und brachte ihn vollständig zurück. Schröter zeigte sich überwältigt: „Ich bin so dankbar, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen