zur Navigation springen

Holzbrücke in Rendsburg : Mann belästigt zwei 17-jährige Mädchen

vom

Der Unbekannte umarmt die beiden 17-Jährigen zunächst, dann berührt er sie unsittlich. Die Polizei sucht Zeugen.

shz.de von
erstellt am 01.Feb.2016 | 13:45 Uhr

Rendsburg | Zwei junge Mädchen sind am Sonntagabend nach einem Bummel in der Rendsburger Innenstadt von einem Mann sexuell belästigt worden. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Die beiden 17-Jährigen waren zu Fuß in Richtung Paradeplatz unterwegs. Dafür nutzten sie die Unterführung, um in den Stadtpark zu gelangen. In Höhe der Holzbrücke wurden sie von einem Mann eingeholt, der die jungen Frauen zunächst umarmte. Anschließend fasste er sie unsittlich an. Die beiden Mädchen flüchteten in die Königstraße.

Der Unbekannte folgte langsam und wurde von einem Zeugen angesprochen. Beide konnten sich jedoch nicht verständigen.

Der Mann wird als etwa 25 bis 30 Jahre jung beschrieben. Er hatte eine leicht kräftige Statur. Der Mann trug einen schwarzen Vollbart und eine Brille mit schwarzem Gestell. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jacke, eine dunkle Hose und helle Schuhe.

Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben erfolglos. Hinweise erbittet die Kripo in Rendsburg unter der Rufnummer 04331/208450.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert