Hohenwestedt : Lkw kollidieren auf B430 – ein Schwerverletzter

shz+ Logo
Für die Bergungsmaßnahmen war die B430 bei Hohenwestedt gesperrt.

Für die Bergungsmaßnahmen war die B430 bei Hohenwestedt gesperrt.

Ein Fahrer musste mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. Januar 2020, 10:37 Uhr

Hohenwestedt | Ein 29-jähriger Lkw-Fahrer wurde bei einem Auffahrunfall in Hohenwestedt am Mittwochmorgen schwer verletzt. Offenbar bremsten gegen 9.15 Uhr zwei vorausfahrenden Lastwagen auf der B430 verkehrsbedingt ab,...

httenedowsHe | Eni egihrj29-rä w-arrFLkeh wdreu ebi eiemn fhuanfulArfal ni nteesdweotHh ma enmtiMcohwogrt ehwcrs ltreez.vt nrbeOfaf rembtnes genge .519 Urh ziew eodhesufnvaanrr Letwsnaga ufa dre B403 dtknesrehirbvge ,ab hwunoifar red naMn mit seiemn eLatsangw ruuhffa.

churD dei setakr soloinKli der wiez Lkw derwu erd heFrra ni nseiem huarüserFh etgmlkieenm dnu stmeus urdhc ied reilwFiiegl uweeFhrer enttshdeowHe mit chhmdyesulrai gRugtneetträs usa edm Fguhraez ierbeft rw.ened

shleßdnecinA htacrbe hni eein aebgnenustzRgttwsngeua mti rewshcne ltnneeVruezg ins sunKkaerahn ahcn umü.seNenrt greaenfebhsL sei csuse,aegsnlosh so dei leoiiP.z iEn gsusrebahttuhbnRcure der tLtutfureng raw bneealfls na der elUlflsental. tmesIangs waenr urnd 30 iäEerktnfazts mi anEzs.ti ieD 043B dweru rfü dei tnmengaenhtmßuasR rüf brüe eeni eSutnd gerprste.

HTXML oklcB | micttaulrloBhino üfr  ekAtlir

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert