Rendsburg : Liegenbleiber vor dem Kanaltunnel

Am Dienstagmorgen musste der Verkehr einseitig an einem Auto vorbeigeleitet werden. Dieses hatte zuvor ein Rad verloren.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
16. Juli 2019, 12:15 Uhr

Rendsburg | Am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr kam es südlich des Kanaltunnels nach Informationen der Polizei zu Verkehrsbehinderungen durch eine einseitige Sperrung. Auf einer der Spuren in Fahrtrichtung Norden h...

sednurbgR | mA sgneanoimerDtg egnge 36.0 rUh akm es süldhic eds nuansntaKlel chan rantooenfimnI edr lizPioe zu neruVinsehkehbreedrgn rudhc inee tiegseiein np.Srgeru fAu rneie erd rnupeS in hgrtihnruatcF erNnod ateth eni Puegote uaf öeHh red Tsaekllnte eni Rad lrnrvoee nud umtses os ermbtauiltn vro med ealnunKtaln zmu Seehnt .kmnoem Der avihearter enWga eumsst hpbaseltgpec ndu rde hkerVre rgsiuepin ma gzhraueF eietbieevlgrto .wdeern

atuL rriPceoesilezhp ökneS rinhsciH dewur hstcluiäzz ein eaugrhFz urhcd sad tileghcfü aRd ma uneeeigplAsß ctgäds.bieh tlteerzV euwrd idnmae.n reD ePoeugt durew hgecsl,btppae ssaods red rehrkVe hnca tawe erein enSutd deiwer eflienß nne.tko

MHLTX okBcl | iacouBtohmlntril frü Akri elt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert