Guten Morgen, Rendsburg! : Lehrer essen sogar Lebensmittel, die gar nicht für sie gemacht sind

shz+ Logo
2o4z3326.JPG

Unsere Pädagogen sind auf Nervennahrung angewiesen. Dabei ist nicht jeder wählerisch.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Februar 2020, 06:00 Uhr

Rendsburg | Lehrer haben einen anstrengenden Job. Und deswegen sind sie darauf angewiesen, in regelmäßigen Abständen Nervennahrung zu sich nehmen zu können. Dafür sind die Pausen da. Auf den Tischen in vielen  Lehrer...

dnbsReurg | hererL nhbea neien narnsgdenenet .Jbo ndU nesdeweg nisd eis adfaru neee,asniwg in elßniägemerg Aetbsändn renranNveunhg zu cihs hemenn uz nnö.enk rDfüa sidn die aseuPn da. uAf dne cnehisT in eilnev  rerenLrmhziem ibnfeedn cihs itcnh heon Gdurn eSclanh mti igißüSnkeet dero k.bceäG rAbe drgnwieei sit ein euggn a.d

Dre reLreh, um nde sich eside iknele ecithcGseh hd,rte eäegrrt cshi raüdr,be dssa stnäsepets ncha der ewneitz genorß uasPe estts lela eclaSnh erel newar. Ob snbB,noo Kes,ke lohaSkdoce edor nlnaSagezts – selal euwdr ni zeekürsrt eiZt vno ggiuhrnne ggendoaPä gosnuvlels ezuvttpr. rDe rreheL mtaech nde tsT,e bo seeni lneloKeg cctlsihhäta allse utfrewe,ngt wsa iehnn vro dei nteilF mm.okt Er raetbch neei iepätzStial it,m nvo red re bgtreüeuz aw,r ssad ise eiekrn üreahnnr w.deür

bAer in sedier tcshiHni zuäettscterhn re edi ghchekicsmecla itxitebäilFl nrseei ge.noelKl enDn rwedei rwa hanc rde izewtne neorßg Peaus lales elre. hScnö spur,kign ieeds cknn.dhueuHe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen