Osterrönfeld : Lastwagen fährt in Stauende: Mann schwer verletzt

Das Wohnmobil wurde bei dem Unfall auf der B202 zerquetscht.
Foto:
1 von 1
Das Wohnmobil wurde bei dem Unfall auf der B202 zerquetscht.

Auf der B202 wird ein Wohnmobil-Fahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Die Bundesstraße musste gesperrt werden.

shz.de von
24. Juni 2015, 13:00 Uhr

Osterrönfeld | Schwerer Unfall auf der B202 in Höhe Osterrönfeld: Gegen 8 Uhr ist am Mittwoch ein Lastwagen mit Fahrtrichtung Rendsburg auf ein Stauende aufgefahren. In einem Wohnmobil wurde der 48-jährige Fahrer schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Durch die Wucht des Aufpralls war das Wohnmobil umgekippt. Der Sattelzug rammte danach einen Renault Megane, der auf einen Audi A4 geschoben wurde. In dem Renault wurde der Fahrer (26) schwer verletzt, der 42-jährige Lkw-Fahrer blieb, ebenso wie der Audifahrer, unverletzt. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Für die Aufräumarbeiten musste die Bundesstraße voll gesperrt werden. Die Sperrung ist mittlerweile aufgehoben. Der Sachschaden beträgt 60.000 Euro.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert