Rendsburg-Eckernförde : Künstler jubeln: Bund fördert Projekte mit 1,25 Millionen Euro

Matthias Hermann.jpg von 09. Dezember 2019, 16:32 Uhr

shz+ Logo
trafo.jpg

Kulturstiftung des Bundes fördert weitere ländliche Regionen - der Kreis Rendsburg-Eckerförde zählt zu den Gewinnern.

Rendsburg | Jubel bei den Beteiligten. Die Mühe hat sich gelohnt. Der Kreis Rendsburg-Eckernförde erhält 1,25 Millionen Euro Fördergelder für Kulturprojekte. „Trafo – Modelle für Kultur im Wandel“  heißt das Programm der Kulturstiftung des Bundes. Die Bewerbung war im ersten Halbjahr 2019 erfolgt. Weiterlesen: Kreiskultur auf dem Prüfstand „Das sind sensationelle ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen