Protest aus Nortorf : Kritik am Verkauf der PflegeLebensnah in Rendsburg wird lauter

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von 24. April 2020, 19:16 Uhr

shz+ Logo
Das Hospiz Haus Porsefeld in der Rendsburger Altstadt gehört zur PflegeLebensnah. Auch diese Einrichtung wechselt in das Eigentum der Pflegediakonie Hamburg-West/Südholstein.

Das Hospiz Haus Porsefeld in der Rendsburger Altstadt gehört zur PflegeLebensnah. Auch diese Einrichtung wechselt in das Eigentum der Pflegediakonie Hamburg-West/Südholstein.

Angehöriger Hartmut Wieck-Simon fordert mehr Transparenz und führt hohe Verluste des gemeinnützigen Unternehmens an.

Rendsburg | Die Kritik am Verkauf der PflegeLebensnah  an die Pflegediakonie Hamburg-West/Südholstein reißt nicht ab. Nachdem Ex-SPD-Landtagsabgeordneter Günter Neugebauer wiederholt mehr Einblick in die Hintergründe der Veräußerung gefordert hatte, bekräftigt nun Hartmut Wieck-Simon, Vorsitzender einer Demenz-Wohngemeinschaft in Nortorf, dieses Anliegen. „Hier so...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen