Hohenwestedt : Krankenwagen mit Patient verunglückt an Tankstelle

shz+ Logo
Am Fahrzeug entstand beträchtlicher Schaden.

Am Fahrzeug entstand beträchtlicher Schaden.

Der Rettungswagen war mit einem Patienten unterwegs, als er auf eine Mauer prallte. Alle drei Insassen wurden verletzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Februar 2020, 16:34 Uhr

Hohenwestedt | Drei Verletzte forderte am Montagnachmittag ein Verkehrsunfall mit einem Krankentransportwagen in Hohenwestedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde). Das Fahrzeug kam aus Richtung Itzehoe, als es gegen 14 Uhr aus...

wteehHtndose | Drei ltrVeetez dofreetr ma gnctamotgathaniM nei enlVrfuekaslrh itm enime Ktagrnekenawnrsortnpa ni oedwettnsHhe K(sire Rresö.-nEkc)urernedbfdg Dsa ahrzugFe amk sua hRtingcu hIeteoz, als se enegg 14 rUh uas ailngsb hocn eturgläenkr csaheUr onv rde aFhanrhb kamba nud gegne eid urMea eerin afetsatrTllnuenkahf ni edr Ihztroee tSraße ll.raept

etenowshHtered Wehr im Esazitn

eDi ndeeib Siätanert wesio ien etntiPa wuednr eib mde esleVafklurnhr erevltzt ndu imt emnheerr gwaReegttnusn in mldngiueee ueäeKrhranksn abr.gethc Auhc dei werFgliieli rewFureeh wtdeesnhteoH war mi .tiasnEz iDe fHlree annemh die rebBeffistoste an dre ltelsEatsnezi fu.a nEi zprfpuecelahghAns rabg den tähigbendsec aKnrwgersnaote.atnknrp mA aWneg atdtensn ireelhhbcer dshehcnacaS.

TLHXM Blcok | nloliauictohtrBm rüf lArketi

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert