KOL, Frauen: HSG 91 sucht den Rhythmus

shz.de von
28. September 2013, 00:33 Uhr

Auch wenn die HSG 91 Nortorf ihr bisher erstes und einziges Spiel in der Handball-Kreisoberliga der Frauen gewonnen hat, so richtig im Rhythmus ist das Team von Trainer Jörg Clausen noch nicht. So dürfte es auch bei der HSG Horst/Kiebitzreihe (heute, 15 Uhr) alles andere als leicht werden.

„Wir haben in diesem Jahr einen zerrissenen Spielplan. Eigentlich geht es für uns erst nach dem 25. Oktober so richtig los“, sagt Clausen, der mit seinem Team versuchen will, so unbeschadet wie möglich bis dahin zu kommen. Ein Erfolg bei der HSG Horst/Kiebitzreihe wäre deshalb nicht unwichtig.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen