Maximilian Reimers : Klimaaktion im Bundestag: Protestaktion wurde von Rendsburger organisiert

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von 05. Juni 2019, 20:56 Uhr

shz+ Logo
Am Dienstag im Bundestag: Teilnehmer einer Protestaktion für Klimaschutz halten im Plenarsaal ein Banner hoch. Ein Mann entreißt ihnen das Transparent.
Am Dienstag im Bundestag: Teilnehmer einer Protestaktion für Klimaschutz halten im Plenarsaal ein Banner hoch. Ein Mann entreißt ihnen das Transparent.

Maximilian Reimers leitete die Protestaktion in Berlin vor den Augen von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble.

Rendsburg | Um punkt 12 Uhr erhob sich am Dienstag im Bundestag die 18-jährige Berlinerin Klara Kramer von ihrem Sitz. Auf dieses Signal hatten etwa 20 Mitstreiter von Maximilian Reimers, Sprecher der Rendsburger „Fridays for Future“-Gruppe (FFF), gewartet. Während der 20-Jährige draußen wartete, saßen sie im Plenarsaal zwischen den etwa 300 Teilnehmern des Plansp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen