Verkehrsunfall in Rendsburg : Kleinwagen begräbt Fußgängerin unter sich: 54-Jährige lebensgefährlich verletzt

shz+ Logo
Die Fußgängerin geriet unter diesen schwarzen Kleinwagen. Auf der Straße liegt ein Schuh. Auf dem Radweg ist eine Einkaufstasche zu sehen.

Sie wollte die Gerhardstraße überqueren und wurde dann von dem abbiegenden Auto erfasst.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Dezember 2019, 16:18 Uhr

Rendsburg | Bei einem Verkehrsunfall am Freitag in Rendsburg ist eine 54-jährige Frau  lebensgefährlich verletzt worden. Als die Rendsburgerin zu Fuß die Gerhardstraße überquerte, wurde sie laut Polizei von einem sch...

usnRgdebr | eBi miene eVuenlklsfarrh ma aFgrtei ni rsugeRbdn sti eein ge5rhiä4j- F ura äcifrlebhesgnlhe tvzreetl w.erdno lAs edi dribuenresngR uz ußF dei sdaerhrßraGte üt,rrqueeeb erudw sie alut liziPoe nvo eemin nshwarezc uteRaln tf.asres

rnäetkRsteftug umstnse ads oAut beneahn nud edi ruFa aerneneirmi

Dei ttugteärsfnRek dnafne esi um 140.5 Urh eeklnemmitg rnuet med .Atuo eSi obneh dne aRltuen aucrhldysih na und neemniretiar ide Faru. ieD anrhirFe sed aenlwgniesK rwa asu rde efredcknEörr Srtßae ahnc slkin ni edi rahßGtrersdae .bebgeogna Sei atnds nhac dme lnaUfl tuner khco.cS eiD znerugKu war sib .1803 rhU .rrepsgte

HXM LT clkBo | iicnuBlthtromola rüf iklrteA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert