Rendsburger Geschenkebaum : Klaus Waskönig hat Organisationstalent und vermittelt zwischen Streithähnen

be-be.jpg von 02. Dezember 2020, 17:51 Uhr

shz+ Logo
Ehrung unter dem Geschenkebaum: Rüdiger Gerlach (RD-Marketing), Klaus Waskönig und Dirk Jennert (Redaktionsleiter der Landeszeitung, von links).

Ehrung unter dem Geschenkebaum: Rüdiger Gerlach (RD-Marketing), Klaus Waskönig und Dirk Jennert (Redaktionsleiter der Landeszeitung, von links).

Der 70-jährige organisiert den „Sparkassen-Kanal-Triathlon“ und ist seit 25 Jahren als ehrenamtlicher Schiedsmann tätig.

Rendsburg | Unter dem Geschenkebaum auf dem Schiffbrückenplatz werden in der Adventszeit Menschen geehrt, die sich in herausragender Weise ehrenamtlich engagieren. Weiterlesen: Filina Kleinowski (17) für ihren Einsatz bei den „Aktionstagen“ geehrt Klaus Waskönig (70) aus Schacht-Audorf tut das im sportlichen und im gesellschaftlichen Bereich. Als 2. Vorsitzender ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen